Für alle statt für wenige


  • Der Kanton St.Gallen auf dem Weg ins kulturelle Niemandsland

    Die vorberatende Kommission beantragt dem Kantonsrat nicht auf das neue Kulturförderungsgesetz einzutreten. Mit diesem Entscheid wird nach der Plafonierung der Ausgaben im Ausgaben- und Finanzplan für Kultur deutlich, dass sich der Kanton St.Gallen zu einem kulturellen Niemandsland entwickelt. Die SP wehrt sich gegen die fortgesetzte Abbaupolitik in der Kultur und unterstützt das Kulturförderungsgesetz als wichtige Grundlage für eine zukunftsorientierte Kulturpolitik. Im Blog weiterlesen…

  • Urabstimmung zur AHV-Reform 2020 läuft

    Die SP Delegierten beschlossen letzten Samstag im Tessin, zur AHV-Reform eine Urabstimmung durchzuführen. Ab heute erhalten alle GenossInnen in der Schweiz die Abstimmungsunterlagen dazu zugeschickt. Ich lade alle SP-Mitglieder ein, sich an unserer parteiinternen Debatte zum wichtigsten Projekt dieser Legislatur aus SP-Sicht zu beteiligen. Von Ursula Graf, SP SG-Vizepräsidentin und SPS-Delegierte Im Blog weiterlesen…

  • St.Gallen braucht mehr Investitionen in die Zukunft

    Der Kanton St.Gallen präsentiert einmal mehr eine gegenüber dem Budget wesentlich bessere Rechnung. Das gute Ergebnis ist die Folge einer politisch gewollt negativen Budgetierung. Anstatt kleinlich und perspektivlos zu sparen braucht der Kanton dringend Investitionen in die Zukunft. Nur so können St.Gallen und die Ostschweiz attraktiver werden. Im Blog weiterlesen…


SP vor Ort