Für alle statt für wenige


  • Ostschweiz kämpft vereint mit Paul Rechsteiner und Barbara Gysi gegen No-Billag-Initiative

    Die „No-Billag-Initiative“ ist zu radikal. Durch die Streichung der Gebührengelder wären Randregionen besonders hart betroffen. Deshalb schliessen sich die beiden Ostschweizer Komitees „Nein zu No-Billag“ und „Nein zum Sendeschluss“ zusammen. Dem Co-Präsidium mit Barbara Gysi und Paul Rechsteiner gehören über 30 weitere Personen aus allen Parteien sowie aus Sport, Kultur, Musik und Gesellschaft an. Im Blog weiterlesen…

  • „We can’t keep quiet“ Ein Jahr nach dem Women’s March on Washington

    Am 21. Januar 2017, ein Tag nach der Amtseinführung von Donald Trump, gab es weltweit Protestkundgebungen von rund 2.5 Millionen Frauen und einigen Männern für Frauen und Menschenrechte und gegen jede Form von Diskriminierung. Just ein Jahr nach den Women’s Marches kommt Donald Trump ans WEF nach Davos. Es ist bedrohlich, wie der Präsident der Vereinigten Staaten seit einem Jahr permanent menschen-, nationen- und umweltverachtend in die Welt hinaus twittert und auch entsprechende Entscheidungen fällt. Von Margrit Blaser, Präsidentin SP Frauen. Im Blog weiterlesen…


SP vor Ort