Für alle statt für wenige


  • SP FORDERT WIRKSAMEN SCHUTZ UND UNTERSTÜTZUNG DER KULTURSCHAFFENDEN

    Für die SP ist die Unterstützung der von den Massnahmen zur Bewältigung der Corona-Pandemie besonders hart getroffenen Kultur ein grosses Anliegen. Die kulturelle Vielfalt muss erhalten bleiben und die Existenzen der Kulturschaffenden müssen gesichert werden, jetzt und für die Zukunft. Die SP prüft daher die Forderungen nach einem Modell pauschalisierender Existenzsicherung für die Kulturschaffenden und einer 100 Prozent-Erwerbsausfallentschädigung. Von Guido Berlinger-Bolt, Politischer Sekretär der SP SG. Im Blog weiterlesen…

  • MAX LEMMENMEIER TRITT ALS SP-PRÄSIDENT ZURÜCK

    Max Lemmenmeier hat heute in einem Schreiben an die Mitglieder der SP im Kanton St. Gallen seinen Rücktritt als Parteipräsident bekannt gegeben. Am ordentlichen Parteitag vom 26. Juni 2021 werden die SP-Delegierten eine*n Nachfolger*in wählen. Max Lemmenmeier leitete die Partei während fünf Jahren. In diese Zeit fiel etwa die erfolgreiche Familieninitiative, ein massives Engagement der SP in der St.Galler Klimapolitik, die nationalen und kantonalen Wahlkämpfe sowie zuletzt die erfolgreiche Unterschriftensammlung zum Erhalt des Spitals Wattwil. Auch SP-Vize-Präsident Gallus Hufenus tritt auf den Parteitag hin zurück. Von Guido Berlinger-Bolt, Politischer Sekretär der SP SG. Im Blog weiterlesen…


SP vor Ort